Räucherwerk

  • Im Angebot
  • €2,75
  • Normaler Preis €3,95


Das Verräuchern von Hölzern, Kräutern und Harzen ist eine uralte Tradition für Reinigung, Schutz, Segnung und Aromatherapie für unser Heim und somit das Wohlbefinden steigern.

Räucheranwendung:

Befüllen Sie eine feuerfeste Schale mit Räuchersand. Danach entzünden Sie eine Weihrauchkohle (bitte mit einer Räucherzange die heiße Kohle festhalten).

Anschließend die durchgeglimmte Kohle auf den Sand legen und einen halben Espressolöffel Weihrauch auf die Kohle geben.

Hinweis:

Beim Räuchern bitte die Fenster oder Türen öffnen oder kippen, damit "hinaus kann, was hinaus will".

Die Räucherung von Weihrauch, Kräutern und Harzen kann auf Menschen und deren Umgebung verschiedene positive Wirkungen haben. So wird z.B. bei einem Wohnungswechsel, wenn nach einem Streit "dicke Luft" herrscht, um eine besondere Stimmung zu schaffen oder einfach nur um uns vor Neid, Hass, Gier und anderen negativen Energien zu schützen ein Räuchrritual abgehalten.

Dieses kann Energien neutralisieren, einen Neubeginn stärkend unterstüzen und zu unserem körperlichen und seelischen Wohlbefinden beitragen.